Newsletter
Home > Information > News & Events > Events > KVM Seminar Februar 2019 - Black Box Deutschland GmbH
Navigation
 

KVM-SEMINAR

Emerald™ - High-Performance KVM-Plattform

KVM Seminar Februar 2019 - Black Box Deutschland GmbH

Über das Seminar

Heutzutage benötigen Kontrollräume Echtzeit-Datenfeeds, weniger Ausfallzeiten, mehr Bedienereffizienz, mehr Flexibilität und ein besseres Situationsbewusstsein. Die Bedeutung eines physischen und virtuellen Gerätezugriffs aus der Ferne wird für Kontrollräume immer wichtiger, um Zeit, Geld und Platz zu sparen.

Nehmen Sie an unserem halbtägigen Seminar am 27. Februar 2019 in Hallbergmoos teil, um sich über aktuelle Updates der KVM-Technologie und praktische Anwendungsbeispiele zu informieren und mit Kollegen ins Gespräch zu kommen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit zum interaktiven Austausch und erleben Sie die neuesten Produkte hautnah.


Agenda (Vorträge werden auf Deutsch gehalten)

09:30 - 10:00: Empfang
10:00 – 10:10: Einleitung
10:10 – 11:15: Emerald™ - High-Performance KVM-Plattform
11:15 – 11:30: Pause
11:30 – 12:00: Technologieüberblick „Virtualisierung“
12:00 – 13:00: Mittagspause inkl. Verpflegung
13:00 - 14:30: Produktdemo Emerald inkl. Fragerunde
14:30: Ende des Seminars
Richard Maraschi Frank Nölken Pascal Fournaise

Richard Maraschi
Sales Manager, Black Box Deutschland GmbH

Frank Nölken
Director KVM Business Development EMEA

Pascal Fournaise
Inside Sales Coordinator Black Box Deutschland GmbH

KOSTENLOSE ANMELDUNG

Klicken Sie hier, um sich für das KVM-Seminar anzumelden.

Veranstaltungsdatum:
27. Februar 2019

Veranstaltungsort:
Black Box Deutschland GmbH
Ludwigstr. 45B
85399 Hallbergmoos, Deutschland

Support Icon

Haben Sie weitere Fragen zu Inhalt, Ablauf und Umfang der Veranstaltung? Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Vorgestellte Lösungen:

IP-basiertes HD oder 4K KVM für virtuelle und physische Server: Emerald™

Unified KVM über IP oder Direct-Connect Netzwerke

Emerald Unified 4K KVM over IP ist ein Zero-Client-basiertes KVM-System, das pixelgenaue HD- oder 4K-Videosignale über ein IP-Netzwerk, eine proprietäre Direktverbindung oder beides liefert. Greifen Sie von jedem Standort aus auf eine unbegrenzte Anzahl von Servern, PCs und virtuellen Maschinen zu und verwalten Sie diese und teilen Sie Ressourcen wie Hardware und Lizenzen über ein dediziertes KVM-Netzwerk, ein bestehendes IP-Netzwerk oder sogar das Internet.

Zentrales KVM-/AV-Management: Boxilla™

Netzwerk-Kommandozentrum für zentrales KVM-Management

Wenn Boxilla™ innerhalb eines KVM Matrix Switches angeschlossen ist, ermöglicht das System die zentrale Verwaltung KVM-Netzwerkes; dabei bildet Boxilla™ die perfekte Schnittstelle für die Video- und Datendistribution an die Arbeitsplätze. Auf diese Weise wird eine Konfiguration und Steuerung aus der Ferne möglich, sowie eine zentrale Verwaltung der Netzwerk-Leistung und -Geräte ermöglicht.

Raumsteuerung und Multisystem-Automatisierung:

Steuerung mehrerer AV/KVM-Systeme und Raumautomatisierung mit einem einzigen Touchpanel

Ein komplettes Multisystem- und Raumsteuerungssystem für Konferenzräume, Kontrollräume und Gebäudeautomation. Mit einem einzigen Touchscreen zur Steuerung von KVM-, AV- und anderen Geräten können Benutzer die Raumtemperatur programmieren, Audiosysteme steuern, Lichter ferngesteuert ein- und ausschalten oder auf eine voreingestellte Konfiguration tippen, um einen Raum durch einen einfachen Tastendruck für eine Präsentation vorzubereiten.

 
Share |