Newsletter
Home > Information > News & Events > Press Releases > ServSwitch CX Quad IP
Navigation
 
ServSwitch CX Quad IP

Servermanagement leicht gemacht: Weltweit schalten
mit Black Box


7. Juli 2010 – Der IT- und TK-Spezialist Black Box präsentiert mit dem ServSwitch CX Quad IP seinen neusten KVM-over-IP-Switch. Mit dem kompakten Gerät können bis zu vier User ihre Host-Computer sowohl über das Netzwerk als auch über das Internet kontrollieren und steuern – egal wo auf der Welt sie sich befinden. Die Anwender benötigen hierzu lediglich einen Web-Zugang sowie die kostenlose Real VNC Client-Applikation beziehungsweise Java Applet. Für die Verwaltung der Server vor Ort steht darüber hinaus noch ein weiterer unabhängiger Konsolenport zur Verfügung.

Das neuste Gerät der ServSwitch CX-Familie verfügt über 16 Ports für den direkten Anschluss unterschiedlicher Server oder von klassischen KVM-Switching-Systemen. Daneben steht ein RS232-Port zur Steuerung von Power Switches zur Verfügung. Die CPUs können dabei unkompliziert und kostengünstig über CATx-Kabel und preiswerte, flexible Server-Anschlusssmodule verbunden werden. Aufgrund seiner kompakten Bauweise lassen sich zwei CX Quad IP-Switches nebeneinander in einem 19“-Schrank montieren. Dadurch sind 8 IP-Sessions und 32 Serverports in nur 1 HE möglich.

Für die zentrale Verwaltung von User-Gruppen und Zugriffsrechten ist die Enterprise Management-Software wizard.net im Lieferumfang enthalten. Die Lösung arbeitet mit allen ServSwitch CX IP-, Wizard IP-, DXS- und Uno IP-Geräten zusammen und ermöglicht eine hohe Visibilität der Infrastruktur. „Mit dem CX Quad IP in Verbindung mit der leistungsstarken Software können User von überall aus ihre Server einfach und effektiv managen – ohne großen lokalen Installationsaufwand oder Anforderungen an ihre Rechner“, erklärt Willi Widmer, Geschäftsführer von Black Box Schweiz. „Mit seiner geringen Größe bei gleichzeitig hoher Leistung und Anschaffungskosten, eignet sich der Switch so vor allem für kleinere und mittlere Serverparks ideal.“

Über Black Box:
Black Box (NASDAQ: BBOX) ist weltweit eines der größten technischen Serviceunternehmen mit Schwerpunkt Design, Installation und Wartung von Netzwerk-Infrastrukturen. In den Bereichen Datenkommunikation, Netzwerkinstallation vor Ort und Telekommunikation unterstützt das Unternehmen mehr als 175.000 Kunden in 141 Ländern mit 194 Niederlassungen. Mit dem „Free Tech Support“ am Telefon für kostenlose, kompetente technische Beratung und kostenfreie Teststellungen sowie Installations- und Wartungsdienste bietet Black Box ein einzigartiges Serviceprogramm. Der branchenweit bekannte Black Box Hauptkatalog umfasst ein umfangreiches Produktportfolio auf über 700 Seiten. Darin sind ca. 10.000 IT-Produkte wie Netzwerkkomponenten sowie Infrastruktur- und Applikationslösungen beschrieben.

Der Hauptsitz der Muttergesellschaft Black Box Corporation ist in Pittsburgh, USA. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 4300 Mitarbeiter. Zum Kundenstamm gehören kleine und mittelständische Betriebe sowie Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie Dienstleistung, Industrie, Telekommunikation, Gesundheit und öffentliche Verwaltung sowie Banken und Versicherungen.
 
Pressekontakt: Black Box Network Services AG
Willi Widmer, Tel +41 (0)55 451 70 70, Fax +41 (0)55 451 70 75
E-Mail wwidmer@black-box.ch, Web: www.black-box.ch


Share |