Newsletter
Home > Information > News & Events > News > HDBaseT: Nur ein Kabel für HD Multimedia
Navigation
 

Ein einziges Kabel für
Ultra HD Multimedia
- HDBaseT macht es möglich.

 Die HDBaseT-Technologie ermöglicht die Übertragung von Ultra-HD Multimedia Inhalten über ein einziges CATx-Kabel. Erfahren Sie mehr über HDBaseT.

von Leanne Persang

Die Übertragung von Ultra-High Definition Multimedia-Inhalten über ein einziges Kabel. Das ist der grosse Vorteil der HDBaseT-Technologie.

Vor etwa fünf Jahren bildeten LG Electronics, Samsung Electronics, Sony Pictures Entertainment und Valens die HDBaseT-Allianz und verhalfen damit dieser Technologie zu steigender Beliebtheit. Heute ist es der Standard für die Verteilung von unkomprimierten HD-Multimedia-Inhalten. Als Installateur, Integrator oder auch Elektronik-Verbraucher sollten Sie sich der Vorteile, Methoden und Herausforderungen dieser Technologie bewusst sein.

Ein Kabel überträgt 5 Signale mit der HDBaseT-Technologie.

Einfach ausgedrückt, macht Ihnen HDBaseT das Leben leichter. Die Ansammlung von verschiedenen Audio/Video-, Strom- und Netzwerkkabeln wird in Ihrem Heim oder Büro durch ein einziges Kabel ersetzt. Die 5Play™ Funktionalität bündelt die Übertragung von unkomprimiertem Full HD Video, Audio, 100BaseT Ethernet, Strom und weiteren Kontrollsignalen auf einem einzigen LAN-Kabel über Entfernungen bis 100 Meter.

Obwohl die Technologie ursprünglich für die Nutzung von CAT5e-Kabeln entwickelt wurde, empfehlen Fachleute heute die Verwendung von CAT6-Kabeln, weil diese eine bessere Leistung und fehlerfreie Übertragung bieten. Für grössere Entfernungen als 100 Meter ermöglicht die neue HDBaseT 2.0 Spezifikation jetzt auch die Übertragung von Audio, Video, Ethernet, USB und Steuerdaten über Glasfaserkabel.


Vorteile der HDBaseT-Technologie:

Die HDBaseT-Allianz fasst die überzeugenden Vorteile auf ihrer Webseite wie folgt zusammen:


1. Distanzen

Die Kabellänge war schon immer und ist bis heute eine Herausforderung. Die HDBaseT-Technologie unterstützt 100 Meter mit einem einzigen Hop oder bis zu 800 Meter mit acht Hops.


2. 5Play

HDBaseT liefert Video, Audio, Ethernet, Kontrollsignale und Strom über ein einziges Kabel, so dass Sie Ihr Kabelsortiment auf ein einziges Kabel reduzieren können.


3. Eleganz

HDBaseT nutzt nur ein einziges Kabel, das bedeutet für Ihre Installation: Eleganz, Ästhetik und Ordnung.


4. Qualität

HDBaseT liefert flüssiges, unkomprimiertes Ultra-High Definition Video mit einer effektiven Auflösung bis zu 4K und HDBaseT unterstützt auch vollständig alle Full HD 3D-Videostandards.

 

5. Bequem

Die HDBaseT-Technologie verwendet CAT5e/6 Twisted-Pair-Kabel (Netzwerkkabel) mit Standard-RJ-45-Anschlüssen. Diese Kabel sind schnell verfügbar, einfach zu konfigurieren, zu installieren und zu testen.


6. Erschwinglich

HDBaseT setzt auf kostengünstige CAT5e/6-Infrastruktur und reduziert somit erheblich die Installationskosten. Weitere Kosteneinsparungen sind durch den Wegfall der Stromkabel möglich.


7. Standard

HDBaseT ist ein echter Industrie-Standard. Das HDBaseT Zertifizierungsprogramm bietet den Mitgliedern der Allianz einen formalen Rahmen, der herstellerübergreifend die Interoperabilität der Produkte und die Einhaltung der Standards gewährleistet.

Auch ist HDBaseT der Standard, der unkomprimiertes Ultra-HD 4K-Video über Distanzen bis 100 Meter liefert.

Angesichts aller dieser Fähigkeiten und Unterstützung durch die HDBaseT Allianz ist es schwer, sich vorzustellen, das es für HDBaseT auch Herausforderungen gibt. Wie bei jeder neueren Technologie, gibt es sie aber.



So setzen Sie HDBaseT-Systeme richtig ein:

Nicht alle elektronischen Produkte auf dem Markt sind HDBaseT-zertifiziert. Beispielsweise befolgen nicht alle Hersteller die Empfehlungen der HDBaseT-Allianz für Power-over-Ethernet (PoE)-Funktionalitäten. Wenden Sie sich an den Technischen Support, um die Interoperabilität der Produkte abzuklären.

Die Allianz erstellt Empfehlungen und praktikable Lösungen, um die Konnektivität zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie im Whitepaper der Allianz: HDBaseT Do’s & Don’ts and Best Practices Diese Ressource enthält die machbaren HDBaseT-Praktiken, zeigt auf welche Anwendungen vermieden werden sollten und spricht Empfehlungen für die besten Praktiken aus. Sie enthält auch eine Checkliste für Ihre HDBaseT-Systemimplementierung.



Lassen Sie sich beraten

Unsere Applikationstechniker unterstützen Sie bei Ihren Problemstellungen. Wir planen gemeinsam mit Ihnen, testen, liefern und installieren die auf Sie abgestimmte Lösung.

Sind Sie bereit für ein HDBaseT-System?

Black Box ist ein “Adopter“-Mitglied der HDBaseT Allianz. In unserem Portfolio finden Sie ein breites Angebot von HD-Base-T empfohlenen Kabeln sowie Lösungen zur Verteilung und Verlängerung Ihrer Multimedia-Inhalte.




Von der HDBase-T Allianz empfohlene Kabel:
Share |