Newsletter
Home > Lösungen > Nach Branche > Energieversorger > Visuelle Informations- & Warnsysteme
Navigation
   Black Box bietet Energieversorgern maßgeschneiderte Digital Signage-Lösungen für die Anlagenvisualisierung und Sicherheitsinformationen in Energieanlagen.

Lösungen für digitale Anzeigesysteme (Digital Signage) in Energieanlagen

 Digital Signage-Systeme von Black Box für Kraftwerke, Elektrizitätswerke und andere EnergieanlagenZu den neuen Schlüsselanforderungen im Energiesektor gehört die Bereitstellung klarer und prägnanter Informationen, um die Sicherheit der Beschäftigen, Dienstleister und Besucher der Anlage zwecks Unfallverhütung und Arbeitsschutz zu gewährleisten. Dazu setzen Betreiber von Energieanlagen auf digitale Anzeigesysteme. Denn Digital Signage-Lösungen sind der ideale Weg, Mitarbeitern in Energieanlagen alle relevanten Informationen zur Erhöhung der Arbeitssicherheit direkt vor Ort zur Verfügung zu stellen.

Mit den Lösungen für Digital Signage für die Anlagenvisualisierung Bereitstellung von Informationen auf digitalen Displays von Black Box steigern Betreiber von Stadtwerken und Energieproduzenten die Arbeitssicherheit ihrer Mitarbeiter und Effizienz ihrer Anlagen.

Black Box Deutschland bietet städtischen Kraftwerken und Anlagenbetreibern aus der Energiebranche mit seinen IT-Spezialisten eine professionelle Beratung, um gemeinsam die individuell beste Lösung für den Aufbau digitaler Informationssysteme im Kraftwerksumfeld zu finden.

Hierzu gehören für den Energiesektor wichtige Aspekte wie die Erhöhung der Arbeitssicherheit und schnelle Reaktions- und Entstörzeiten im Notfall bzw. Alarmfall, um die Sicherheit der Belegschaft und Produktivität der Energieanlagen deutlich zu steigern.

iCompel P-Serie für Digital Signage in Energieanlagen

Die iCompel-P-Produktserie ist ideal für große Digital Signage-Anforderungen geeignet. Mit bis zu vier Full HD-Anzeigebereichen, unbegrenzten Ebenen für die Anzeige von Text- und Bildmaterial, Unterstützung für HTML und RSS-Einblendung sowie einer integrierten HDMI-Video-Capture-Karte bietet die P-Serie die bis jetzt umfassendste und flexible Lösung für die digitale Beschilderung bei leichter Bedienbarkeit. Die iCompel P-Serie kann als Publisher und Subscriber eingesetzt werden und enthält vordefinierte Vorlagen (Templates) sowie leistungsfähige Layout-Werkzeuge für die Erstellung professioneller Inhalte auch ohne Vorwissen.

iCOMPEL P-Serie VESA für digitale Beschilderung in HD-Qualität

Die Produkte der Serie iCOMPEL P Serie VESA stellen ein sehr leicht bedienbares, skalierbares Digital Signage-System für Energieanlagen zur Verfügung. Das Gerät unterstützt HD Video bis zu 1080p (1920x1080 Pixel) und mehrere Anzeigezonen für die gleichzeitige Darstellung von Video-, Bild-, RSS Feeds-, Audio- und Flash-Inhalten. Darüber hinaus verfügt das digitale Anzeigesystem über einen optionalen WiFi-Zugang, um die Inhalte zu aktualisieren und senden.

iCOMPEL S-Serie für digitale Informationssysteme in SD-Qualität

Die S-Serie ist für Digital Signage-Anwendungen geeignet, deren Eingangsmaterial auf Standard Definition (SD)-Videoformaten basieren, z. B. beim Anschluss (bzw. Video Capturing) von Set-Top-Boxen oder Satellitenempfänger. Auch die Produkte der S-Serie verfügen über zwei 1080p-Abspielzonen für Video Playback, unbegrenzte Ebenen für die Anzeige von Text- und Bildmaterial sowie HTML und RSS. Die Geräte sind zudem mit einem GPIO-Interface für die Verbindung mit Alarmanlagen ausgestattet, um im Notfall wichtige Informationen und Wegauskünfte automatisch anzuzeigen.

 

MediaCento IPX für die HD Bild- und Tonverteilung auf bis 256 Displays

Das MediaCento IPX-System verteilt Video- und Audiosignale in Full HD über das bestehende TCP/IP-Netzwerk bzw. 100/1000Mbps-Netzwerk an bis zu 256 Displays. Der Extender überträgt die Signale bis 100 Meter pro Kupferlink/LAN-Segment. Größere Entfernungen lassen sich dabei durch den Einsatz zusätzlicher Netzwerkswitches realisieren. Dabei liefert das Digital Signage-System eine exzellente Bildqualität ohne Verluste in Auflösungen bis 1080p oder 1920 x 1200 und erfordert nur geringe Bandbreiten. MediaCento IPX lässt sich nicht nur für die Audio-/Videoverteilung mit einzelnen Bildschirmen nutzen: In Leitständen und Kontrollräumen im Energiesektor werden heutzutage große Videowände für eine übersichtliche oder auffällige Wiedergabe der Inhalte und Warnhinweise eingesetzt. Auch für diesen Anwendungsbereich leistet das MediaCento IPX eine hochwertige Bilddarstellung im Energiesektor.

MediaFlyer Express für Digital Signage via Cloud

MediaFlyer Express ist die ideale Digital Signage-Plattform zur Nutzung über Cloud-Dienste. Gesteuert wird das System über herkömmliche Web-Browser, so dass die Digital Signage-Inhalte über Breitbandverbindungen einfach hochgeladen und verteilt werden können. Das System unterstützt PowerPoint-Folien, Flash, MPEG4 (MP4) und viele andere Medienformate. Das leicht zu bedienende Online-System für die digitale Beschilderung ist über als 1- oder 3-Jahres-Lizenz verfügbar.



 Der Technische Vertrieb von Black Box bietet eine individuelle IT-Beratung und Support für Energieunternehmen zum Thema Digital Signage, digitale Beschilderung und Anlagenvisualisierung.

Digitale Anzeigen liefern die richtige Information zur richtigen Zeit - auch Instruktionen für den Notfall. Energieunternehmen etablieren mit Digital Signage-Systemen eine gut sichtbare Echtzeitkommunikation, um ihre Mitarbeiter in Energieanlagen mit stets aktuellen Informationen zu versorgen. Bei Alarm bzw. im Notfall können Informationen und Instruktionen sofort an die betroffenen Bereiche im z. B. Kraftwerk an das angeschlossene, visuelle Warnsystem gesendet werden. Über digitale Informations- und Anzeigesysteme können Betreiber von Energieanlagen entsprechende Inhalte in Echtzeit via PC oder sogar per Smartphone an die Anzeigegeräte wie TFT, LCD, Plasma, Video Wall oder sog. Kiosk-Stand für Großdisplays verteilen.

Lösungen für digitale Informations- und Anzeigesysteme (Digital Signage) im Energiesektor

Unsere Kunden im Energiesektor

  • Siemens
  • EnBW
  • E.ON
  • SWM
  • Vattenfall
  • OMV Deutschland
  • TENNET
  • Eandis
  • Tekniske Verken i Linköping
Share |