Newsletter
Navigation
Broschüre PDF
DKM Brochure

Matrix KVM-Switch mit sofortiger Umschaltung zwischen den Quellen und Zielen, ideal für Kontrollräume, Rechenzentren, Broadcast, Pooling und ähnlichen Anwendungen.

  DKM FX Configurator von Black Box: Stellen Sie Ihren Modularen KVM Extender nach eigenen Bedürfnissen zusammen

Der DKM Switch ist eine Hybrid-Kreuzschiene, die die Schaltung und Verlängerung unterschiedlichster Signaltypen in einem innovativen KVM-System vereint. Das System ersetzt gleich mehrere Geräte durch eine integrierte multifunktionale Lösung mit Signalverlängerung, Routing, Switching und Videoverteilung. Unterstützt wird ein breites Spektrum an Videoformaten wie Single Link und Dual Link DVI, HDMI, VGA, 3G/HD-SDI, HDMI sowie Analog-Video. Diese können am Eingang beliebig kombiniert werden, selbst Multi-Head Anwendungen und redundante Videostrecken sind möglich. Neben den Videosignalen lassen sich unterschiedlichste Peripherieschnittstellen voll in das DKM-System integrieren wie z.B. USB HID, USB 2.0/3.0, digitales und analoges Audio, RS-232 oder RS-422. DKM System besteht aus einem zentralen Switch und den DKM Extendern, die die Schnittstellenanschlüsse für die Konsolen und Rechner bereitstellen.

Die DKM Switch Reihe ist in zwei Bauweisen erhältlich. Der DKM FX ist ein vollständig modulares System mit Gehäusen für 48, 80, 160 oder 288 Ports, die beliebig mit Karten für CATx oder Glasfaseranbindungen bzw. HD SDI bestückt werden können. Der DKM FXC ist die etwas kleinere, kompakte Variante vom FX. Die Kompaktversion bietet 8, 16, 48, 64 oder 80 Ports. Die Ports sind vorkonfiguriert für CATx und Glasfaserverbindungen und können beliebig als Rechner- oder Konsonlenanschluss genutzt werden.

Dieses Werkzeug unterstützt Sie bei der Auswahl des DKM FX Gehäuses sowie dessen Bestückung mit Karten passend auf Ihre Anforderungen. Sofern die Anforderungen auch mit einem kompakten DKM FXC erfüllt werden können, wird diese Variante ebenfalls als Alternative angezeigt.

Bitte besprechen Sie Ihre Konfiguration auch mit unseren Pre-Sales Technikern. So können Sie sicher sein, dass die Auswahl genau Ihren Anforderungen entspricht.

Black Box bietet eine kostenlose Beratung für KVM-Systeme, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

Bitte geben Sie die Anzahl der gewünschten Eingänge (Rechner) und Ausgänge (Konsolen) an – der entsprechende DKM FX/FXC und die erforderlichen Karten werden automatisch angezeigt und bei Änderungen aktualisiert.

Anzahl der gewünschten Eingänge
Video/KVM - CATx
Video/KVM - Glasfaser
USB2.0 Ports - CATx
USB2.0 Ports - Glasfaser
Anzahl der gewünschten Ausgänge
Video/KVM - CATx
Video/KVM - Glasfaser
USB2.0 Ports - CATx
USB2.0 Ports - Glasfaser
Total Number of CATx Ports required:
Total Number of Fibre Ports required:
Total Number of CATx I/O Cards required:
Total Number of Fibre I/O Cards required:



Liste der erforderlichen Komponenten aus dem Modularen DKM FX System

Mindestgrösse für das DKM FX Gehäuse
Optionales Netzteil für Lastaufteilung und Redundanz
 
8-Port CATx E/A-Karten
8-Port Glasfaser E/A-Karten mit SFP-Slots

Alternative Möglichkeit mit dem kompakten DKM FXC-System

Hinweis: Jeder Port erfordert eine DKM Extender zum Anschluss eines Rechners oder einer Konsole.




DKM Lösungen

Share |