Newsletter
Navigation

 
AGBs
LIEFER- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
 
   1. Gültigkeit
      Die nachfolgenden Lieferbedingungen gelten für alle Verkäufe und Lieferungen, sofern sie nicht ausdrücklich ausgeschlagen oder abgeändert werden. Abweichungen davon bedürfen zu ihrer Gültigkeit unserer schriftlichen Zustimmung.
 
 
   2. Lieferung
      Für Lieferungen, die nicht ab Lager möglich sind, wird der voraussichtliche Liefertermin schriftlich bestätigt. Ansonsten werden keine Auftragsbestätigungen versandt. Allfällige Lieferrückstände werden nach Eintreffen sofort nachgeliefert.
      Bei Terminlieferungen über Fr. 5000.- wird ein Reservationszuschlag von 0.25% vom Fakturawert pro Reservationswoche verrechnet.
 
 
   3. Leihlieferung
      Die Leihlieferung wird dem Kunden für einen Zeitraum von maximal 20 Tagen kostenlos zur Verfügung gestellt. Nach Ablauf dieser Frist wird das Material ohne Benachrichtigung zu Lasten des Kunden verrechnet und kann nicht mehr retourniert werden.
 
      Verlängerung der Testzeit:
      Um die Testzeit zu verlängern faxen Sie uns erneut ein korrekt ausgefülltes Leihlieferungs-Formular.
      Bei Bestellung der getesteten Artikeln wird dieser Betrag vollumfänglich gutgeschrieben. Der Kunde ist verpflichtet, die Gerätschaften, die ihm zur Verfügung gestellt werden, mit grösster Sorgfalt zu behandeln und ausschliesslich gemäss dem Verwendungszweck einzusetzen. Nicht retournierte oder defekte Produkte, Verpackungen und Zubehör werden nach Aufwand verrechnet.
 
   4. Preisstellung
      Alle Preise (Webshop-Preise, Katalogpreise, und andere Preislisten eingeschlossen) verstehen sich rein netto ab unserem Domizil in Schweizer Franken. MWSt., Transport, Versicherung und Verpackung gehen zu Lasten des Kunden. Aufgrund der herrschenden Marktverhältnisse müssen wir uns Preisanpassungen ohne vorherige Bekanntmachung und ohne Angabe von Gründen jederzeit vorbehalten.
 
 
   5. Rückgaberecht
      Es steht Ihnen das Recht zu, die gelieferten Artikel innerhalb von 8 Tagen ab Versanddatum zurückzusenden. Dies ist nur möglich, wenn die Ware unbeschädigt und funktionstüchtig sowie vollständig in der Originalverpackung mit einer Kopie des Lieferscheins oder der Rechnung an uns zurückgesandt wird. Zudem hat der Kunde eine Begründung für die Rücksendung auf dem beiliegenden Rückantwortschein anzugeben.
 
      Von der Rückgabe ausnahmslos ausgeschlossen sind Beschaffungsartikel, Bücher, Software, Werkzeuge, Kabel, sowie nach Kundenwunsch gefertigte Kabel und Verschleissmaterialien. Leihlieferungen, die bereits verrechnet wurden, sind vom Umtausch ebenfalls ausgeschlossen.
      Allfällige entstandene Schäden, fehlende Teile oder Originalverpackungen werden dem Kunden zusammen mit einer angemessenen Bearbeitungsgebühr verrechnet. Bei missbräuchlichen Retouren behalten wir uns die unbearbeitete Rücksendung zu Lasten des Empfängers vor.
 
   6. Zahlungsbedingungen
      Fälligkeit der Zahlung 30 Tage netto nach Fakturadatum, ohne Skontoabzug. Für Lieferungen an Privatpersonen, unbekannte Neukunden, sowie Kunden, die unsere Zahlungsbedingungen nicht einhalten, behalten wir uns vor, die Ware gegen Nachnahme zu versenden. Die dabei entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Kunden.
 
      Es ist unzulässig, Zahlungen wegen Beanstandungen, Ansprüchen oder mit irgendwelchen, von uns nicht anerkannten Forderungen zu verrechnen, zu kürzen oder zurückzuhalten. Hält der Kunde die Zahlungstermine nicht ein, so hat er ohne besondere Mahnung vom Zeitpunkt der Fälligkeit an, einen Verzugszins zu entrichten, der sich nach dem bei Schweizerischen Grossbanken üblichen Zinssatz richtet.
      Durch die Leistung von Verzugszins wird die Verpflichtung zu vertragsmässiger Zahlung nicht aufgehoben.
 
   7. Versand und Versicherung
      Der Versand erfolgt grundsätzlich auf Gefahr und Rechnung des Empfängers, entweder per Post oder per Camion. Beschwerden über Beschädigungen oder Verlust von Transportguten sind vom Kunden selbst bei Empfangnahme direkt an den entsprechenden Transporteur zu richten.
 
 
   8. Eigentumsvorbehalt
      Das von uns gelieferte Material bleibt bis zum vollständigen Eingang der Zahlung unser Eigentum. Im Falle des Einbaus (Integration) eines gelieferten Artikels in ein anderes System verlängert sich unser Eigentumsvorbehalt in das Weiterverarbeitungsprodukt, und zwar mit jener Quote, die dem Wertanteil entspricht.
 
      Der Kunde ist verpflichtet, bei Massnahmen zum Schutze unseres Eigentums mitzuwirken. Sollte der Kunde mit der Bezahlung der Rechnung im Verzug sein, behalten wir und vor, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklährung) und die Ware sofort wieder in unseren Besitz zu nehmen.
 
   9. Beanstandungen
      Der Kunde hat die Lieferung unverzüglich zu prüfen und uns allfällige Mängel innerhalb von 4 Tagen ab Fakturadatum schriftlich bekanntzugeben. Bei berechtigten Beanstandungen hat uns der Kunde Gelegenheit zur Behebung der Mängel zu geben. Weitere Rechte des Kundes wegen mangelhafter Lieferung, insbesondere auf Schadenersatz und Rücktritt vom Vertrag, sind ausgeschlossen.
 
 
 10. Garantie
      Wir leisten Qualitäts- und Gewährleistungsgarantie über einen Zeitraum von 12 Monaten, sofern nichts anderes im Webshop, Katalog oder in den Produktebeschreibungen angegeben ist. Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden infolge natürlicher Abnutzung, höherer Gewalt, unsachgemässer Behandlung durch Missachtung der Betriebsanleitung sowie Schäden oder Folgeschäden aus technischen Änderungen und Reparaturen an der Ware.
 
 
 11. Gerichtsstand
      Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf Schweizerischem Recht. Erfüllungsort ist Altendorf / SZ und Gerichtsstand ist Lachen / SZ.
Share |